Aktuelle Meldungen aus dem Unterbezirk

Thorsten Schäfer-Gümbel beglückwünscht die neue Landesspitze der Grünen zur Wahl

SPD Unterbezirk Gießen - 18.11. 2017

Thorsten Schäfer-Gümbel, Vorsitzender der SPD in Hessen, hat den neuen Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Angela Dorn und Kai Klose, seine Glückwünsche zur heutigen Wahl ausgesprochen.

Thorsten Schäfer-Gümbel gratuliert René Rock zur Wahl als Spitzenkandidat der FDP

SPD Unterbezirk Gießen - 18.11. 2017

Der SPD-Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat heute dem Fraktionsvorsitzenden der FDP im Hessischen Landtag, René Rock, zu dessen Wahl zum Spitzenkandidaten der Liberalen für die Landtagswahl im kommenden Jahr gratuliert.

Thorsten Schäfer-Gümbel als Vorleser in der Kita „Auf den Röden“ in Laubach

SPD Unterbezirk Gießen - 17.11. 2017

Im Rahmen des bereits zum 14, Mal stattfindenden bundesweiten Vorlesetages der DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung besuchte der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende und hessische SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel, die Kita des Oberhessisches Diakoniezentrums „Auf den Röden“ in Laubach.

Thorsten Schäfer-Gümbel soll SPD in Landtagswahl führen

SPD Unterbezirk Gießen - 16.11. 2017

„Wir haben gestern einstimmig unseren Landes- und Fraktionsvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel als Kandidaten für den Landtgswahlkreis Gießen-Land nominiert. Wir wollen, dass er die HessenSPD in die Landtagswahl führt und der nächste Ministerpräsident Hessen wird. Er hat in den letzten Jahren bewiesen, dass man aus der Opposition heraus viel Verantwortung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt übernehmen kann und gleichzeitig seine Überzeugungen nicht an den Nagel hängt.

Landesparteirat schlägt Thorsten Schäfer-Gümbel einstimmig als Spitzenkandidat der hessischen SPD für die Landtagswahl 2018 vor

SPD Unterbezirk Gießen - 05.11. 2017

Der Landesparteirat der hessischen SPD hat am Samstagabend in Frankfurt einstimmig dafür votiert, dass Thorsten Schäfer-Gümbel die Partei als Spitzenkandidat in die Landtagswahl 2018 führen soll. Die offizielle Nominierung soll auf dem Landesparteitag am 25. November erfolgen. Die Generalsekretärin der SPD in Hessen, Nancy Faeser, gratulierte Schäfer-Gümbel zu dem einstimmigen Votum und nannte die Entscheidung des Landesparteirats einen überwältigenden Vertrauensbeweis.

Hessen von morgen - Investitionen in Verkehr, Wohnungsbau und Kommunikation

SPD Unterbezirk Gießen - 23.10. 2017

Die SPD Fraktion im Hessischen Landtag bietet in Hessen mit „Fraktion vor Ort“ allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, zu wichtigen Zukunftsthemen ins Gespräch zu kommen.

Mit „Hessen von morgen - Investitionen in Verkehr, Wohnungsbau und Kommunikation“ sollen Anforderungen und Möglichkeiten von Investitionen bei uns im ländlichen Raum beleuchtet werden.

Landtagswahlkreis Gießen-Land (19) ohne Laubach?

SPD Unterbezirk Gießen - 10.10. 2017

Am Mittwochabend hat der Vorstand der Sozialdemokraten im Landkreis Gießen unter Leitung des Vorsitzenden Matthias Körner auch den Zuschnitt der Landtagswahlkreise für die Landtagswahl im kommenden Jahr 2018 diskutiert. Die Fraktionen der CDU und Bündnis 90/DIE GRÜNEN im hessischen Landtag haben kürzlich einen gemeinsamen Gesetzentwurf vorgelegt, wonach das Gebiet der Stadt Laubach aus dem bisherigen Wahlkreis 19, Gießen-Land, herausgelöst und künftig dem Wahlkreis 20/Vogelsbergkreis, zugeordnet werden soll.

Plan der SPD zu Gesundheitswesen

SPD Unterbezirk Gießen - 02.09. 2017

Der Plan der SPD zum Gesundheitswesen wurde am Dienstag vorgetragen von Dr. Spies, dem früheren Landtagsabgeordneten und gesundheitspolitischen Sprecher der SPD-Fraktion und gegenwärtigen Oberbürgermeister von Marburg. Eingeladen hatten die drei SPD-Ortsvereine Gießen -Allendorf, -Kleinlinden und -Lützellinden.

Volle Gebührenfreiheit in der Verfassung – Prüfstein für Schwarz-Grün

SPD Unterbezirk Gießen - 30.08. 2017

Die gebührenfreie Bildung von Anfang stand heute Vormittag im Zentrum der Debatte im Hessischen Landtag. Dabei warb der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Thorsten Schäfer-Gümbel, erneut und entschieden für eine echte Gebührenfreiheit in der frühkindlichen Bildung. Er sagte: „Der Vier-Stufen-Plan der Hessen-SPD setzt auf die vollständige Gebührenfreiheit der Familien, die Qualitätsverbesserung in den Kitas durch eine Abschaffung des Bürokratiemonsters KIFÖG und eine dauerhafte Entlastung der Kommunen. Wir wissen, dass das eine Mammutaufgabe ist, aber wir wollen sie angehen. Dass jetzt ein Schritt in die richtige Richtung getan wird, das freut uns insbesondere für die Eltern und Familien! Wir wollen aber nicht die Familien und insbesondere Frauen dafür bestrafen, dass sie mehr arbeiten wollen und müssen. Die sollen nach Schwarz-Grün aber weiter zahlen und in den Krippen gibt es Null-Entlastung.“

Matthias Körner fordert Entschädigung der Automobil-Industrie für betroffene Fahrzeughalter

SPD Unterbezirk Gießen - 30.08. 2017

Im Angesicht der drohenden Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Gießen, forderte der SPD-Bundestagskandidat Matthias Körner am Freitag, eine Entschädigung der Automobil-Industrie für die betroffenen Fahrzeughalter. „Es kann nicht sein, dass der Betrug der Manager wieder auf Kosten der Verbraucher geht,“ sagte Körner.

Pages